Neue Angebote, die den neuen Inventarrisierungsvorlagen nicht entsprechen, können nicht gelistet werden, aktive Angebote werden gelöscht.

Neue Inventarisierungsvorlagen für Schuhe bei Amazon zum 30.10.2019

Was ändert sich?
Amazon aktualisiert die benutzerdefinierte Inventardatei-Vorlage für Schuhe und das Schema Shoes.xsd mit Attributen, die spezifisch für Schuhgrößen sind. Wir werden diese neuen Attribute nutzen, um den Käufern auf der Retail-Website von Amazon standardisierte und einheitliche Größenwerte anzuzeigen.

Ab dem 30. August 2019 werden wir die folgenden Änderungen vornehmen:

Feed-Vorlagen:

  • Individuelle Inventar-Datei-Vorlage für Schuhe.
    Das Feld footwear_size (zusammen mit einer Reihe von verwandten, bedingten Schuhfeldern) wird als optionale Felder hinzugefügt.
    Das Feld size_name bleibt als Pflichtfeld erhalten.
    Weitere Informationen finden Sie unter Schuhgrößenstandards (TBD: Link zur SC-Hilfe hinzufügen).
  • Schuhe.xml. Folgende neue Elemente wurden hinzugefügt: AgeRangeDescription, FootwearSizeSystem, ShoeSizeAgeGroup, ShoeSizeGender, ShoeSizeClass, ShoeSizeWidth, ShoeSize, ShoeSize, ShoeSizeToRange, ShoeSizeGenderUnisex, ShoeSizeWidthUnisex, ShoeSizeUnisex, ShoeSizeUnisex, ShoeSizeUnisex, ShoeSizeToRangeUnisex.

    Feeds: Keine Veränderung. Feeds für Schuhangebote, die die alten Felder und Elemente verwenden, werden weiterhin wie bisher verarbeitet, aber Verkäufer auf den Marktplätzen in Großbritannien, Deutschland, Frankreich, Italien und Spanien werden ermutigt, die neuen Felder und Elemente in ihren Schuhlistungsfuttern zu verwenden. Das wird ihnen helfen, bereit zu sein, wenn wir diese neuen Bereiche und Elemente am 30. Oktober 2019 benötigen.

    Ab dem 30. Oktober 2019 werden wir die folgenden Änderungen vornehmen:

    Feed-Vorlagen:
  • Individuelle Inventar-Datei-Vorlage für Schuhe.
    Das Feld footwear_size ist erforderlich. Das Feld size_name wird entfernt. Diese Änderung gilt nur für die Marktplätze Großbritannien, Deutschland, Frankreich, Italien und Spanien.
  • Schuhe.xml. Keine Veränderung.
    Feeds: In den Marktplätzen Großbritannien, Deutschland, Frankreich, Italien und Spanien werden Feeds zur Erstellung oder Aktualisierung von Schuhangeboten, die nicht die neuen Attributfelder oder -elemente der Schuhgröße verwenden, nicht verarbeitet. Schuhangebote, die nicht die neuen Schuhgrößenattribute verwenden, können von den Detailseiten von Amazon entfernt werden. Dies gilt sowohl für neu erstellte als auch für bestehende Angebote. Weitere Informationen finden Sie unter Schuhgrößenstandards (TBD: Link zur SC-Hilfe hinzufügen).

    Welche Marktplätze sind betroffen?
    Diese Änderung gilt für die Marktplätze Großbritannien, Deutschland, Frankreich, Italien und Spanien.

    Wer ist betroffen?
    Entwickler mit Anwendungen, die Schuhlistungen mit der benutzerdefinierten Inventory File Template für Schuhe oder dem Schema Shoes.xsd erstellen oder aktualisieren, sind von dieser Änderung betroffen.

    Welche Maßnahmen sind erforderlich?
    Wenn Sie eine Anwendung haben, die von dieser Änderung betroffen ist, stellen Sie sicher, dass Sie Ihren Anwendungs-Workflow aktualisieren, um die neuen Attribute der Schuhgröße in allen von Ihnen eingereichten Feeds der Schuhliste zu berücksichtigen. Sie sollten dies so schnell wie möglich tun, nachdem wir die benutzerdefinierte Inventory File Template für Schuhe und Shoes.xsd am 30. August aktualisiert haben.

    Weitere Informationen:
    Weitere Informationen finden Sie unter Schuhgrößenstandards und Schuhgrößenstandards FAQ.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.