eBay reloaded: Deadline 30.04.2002 deaktiviert eBay API Schnittstelle

eBay deaktiviert large merchant services am 30.04.2022 und ersetzt LMS durch die neue Sell Feed API

large merchant services will be replaces by sell feed api
eBay ends up large merchant services by replacing with sell feed api at April 30 2022

eBay ist ein starker Channel, der aber auch immer eigenwillig seinen eigenen Regeln folgt. Der erfolgreiche Handel auf eBay ist zwar keine Raktenwissenschaft, bedarf jedoch einer nachhaltigen Strategie und konsequenter Disziplin. Verpflichtende Merkmale in Kategorien, verdichten zunehmend technische Anforderungen, damit auch den Aufwand für Merchants, den Anforderungen, die eBay Händlern vorgibt, hinreichend Rechnung zu tragen.

Starsellersworld.com ist startklar für die neue Sell Feed API. Denn am 30.04.2022 wird die LMS, large merchant services, Schnittstelle deaktiviert.

Im Zuge der Deaktivierung werden Artikel, die online sind nicht mehr aktualisiert, werden API Calls durch LMS ausgespielt. Hier ist Handlunsgbedarf geboten, denn es drohen Überverkäufe, Stornos und negative Bewertungen, aber auch Umsatzverlust, wird nicht auf die neue Technologie umgestellt

Mit der neuen Technik, Sell Feed API, entsteht auch eine neue Ära des Handels auf dem Marktplatz eBay und bedeutet damit auch ungeahnte Möglichkeiten an Opportunities und Business Cases.

Mit einem mehrschichtig gestalteten Prozess für die Angebotsvorbereitung, hilft starsellersworld.com Merchants strukturierte Daten gestützt von künstlicher Intelligenz, dafür erforderliche Daten zu sammeln, aufzubereiten und vollautomatisch auszuspielen.

Mit dem Einspielen der Artikelstammdaten in das Supply Chain Management Modul von starsellersworld.com über den Import, sammelt das System Mitbewerber, die diese Artikel bereits aktiv anbieten. Daraus gewinnt das System Erkenntnisse, in welchen Kategorien diese Angebote der Mitbewerber eingestellt worden waren und welche Merkmale, Attribute, für das Einstellen verwendet worden waren. Das System stellt dann die Artikel in allen Kategorien mit allen ermittelten Merkmalen automatisch ein. Damit trägt starsellersworld.com Sorge dafür, dass eingestellte Artikelangebote mit maximaler Sichtbarkeit eingestellt sind mit allen verpflichtenden Merkmalen, die zu diesem Zweck erforderlich sind.

Damit haben Merchants einen Vorsprung gegenüber den Mitbewerbern, die diese Daten mit der Hand zusammentragen mußten, um die Artikel einzustellen an Geschwindigkeit und Sichtbarkeit Ihrer Artikelangebote.

Erst nach diesem Prozess schließen sich basale Funktionen, wie beispielsweise das dynamische Nachhalten der Bestände, Bestandsführung, Automation der Preispolitik, eBay Repricing, das Abholen generierter Verkaufstransaktionen und Prozesse für das automatische Erstellen von Rechnungen, Ausweisen und Andrucken länder- und artikelspezifischer Steuersätze und Logistikprozesse an. Der gesamte, sogenannte Cycle of eCommerce für den Handel auf eBay kann mit starsellersworld.com automatisiwert werden.

Starsellersworld.com ist mit einem API-first Ansatz headless in Mircoservices organisiert. Das bedeutet, dass Händler, die bereits eines oder mehrere Systeme im Einsatz haben und mit Prozessen in diesen verheiratet sind, starsellersworld.com modular im Parallelbetrieb in den Einsatz nehmen können und damit unabhängig sind und bleiben. Jeder Service von starsellersworld.com kann als Middleware aktiviert und deaktiviert werden. Prozesse, die durch anderen Systeme dargestellt werden, werden dann in der Middleware starsellersworld.com deaktiviert. Damit arbeiten mehrere Systeme miteinander und laden sich gegenseitig auf, ohne sich gegenseitig einzustören.

eBay Powerseller haben nicht selten das Problem, dass mangels strukturierter Artikelstammdaten, wie eBay diese vorschreibt, ein nicht unerheblichen Teil des Sortiments bei eBay nicht gelistet werden kann. Starsellersworld.com wird gerne genau für diese Aufgabe eingesetzt, nämlich um Artikel einzustellen, die das bestandsführende System, dass bis dato im Einsatz ist zu unterstützen. Starsellersworld.com stellt dann nur die Artikel ein, die das bisherige System nicht einstellen konnte, indem es die dafür fehlenden Daten selbst einsammelt und zu dem Zweck der Angebotsvorbereitung direkt in eBay einsteuert. Die Aufträge, die dadurch generiert werden, werden dann zu dem Zweck der Verwaltung direkt durch das bestandsführende System abgeholt und eingelesen, der Bestand reduziert. Damit schließt sich die Prozesskette.

Der Erfolg auf dem Marktplatz eBay, in einer Umgebung mit Potenzial, die schwieriger geworden ist als Umfeld, wird damit wieder darstellbar.

Für die Umstellung von Large Merchant Services auf Sell Feed API ist im wesentlichen das Erzeugen eines Token erforderlich. Benötigen Sie Unterstützung für die technische Umstellung der Schnittstelle oder Informationen, teilen unsere Spezialisten gern ihr Wissen mit Ihnen. Wählen Sie dafür den Termin, der Ihnen entgegenkommt.

Termin online.

Beteilige dich an der Unterhaltung

1 Kommentar

  1. Noch einige Fragen zu dem Thema:
    Werden die Artikel die bei Amazon oder Ebay verkauft werden auf dem anderen Marktplatz automatisch abgezogen?
    Muss man bei Ebay neue Min.- und Max. Preise setzen?
    Kann man die Versandkosten für Ebay automatisieren?
    Werden die Rechnungen für Ebayverkäufe über Starseller auszudrucken sein?
    Ist es möglich per ISBN zu bei Ebay zu listen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.